• Park Kurs

    Grün Loch 18

spacer image

Spielassistenz

Eine gut geführte Golfanlage bedarf einer ständigen Platzaufsicht und -kontrolle. Wir nennen es „Spielassistenz“ gemäß den Ausführungen des ÖGV (Österreichischer Golfverband). Andere Golfanlagen benutzen auch die Bezeichnung Platzaufsicht, Marshalls oder Platzkontrolle.

Unsere Spielassistenten sind vom ÖGV in den diesbezüglichen Anwendungen geschult worden und sind sowohl unter der Woche als auch an den Wochenenden und bei Turnieren auf unserer Anlage tätig.

Die Aufgaben der Spielassistenten

Die Aufgaben unserer Spielassistenten bestehen in erster Linie darin, die Spieler bei Tee 1 zu begrüßen, im vorgesehenen Abstand (10 min) zu starten und den Spielfluss zu überwachen und gegebenenfalls zu beschleunigen. Das heißt, sie sind allen Golfern behilflich, die Golfrunde sicher und innerhalb der vom Management festgelegten Zeit zu spielen.

Ferner achten sie auf die Einhaltung der Etikette, nämlich für Sicherheit und Rücksichtnahme auf dem Platz, die Schonung des Golfplatzes, und last but not least, die Anwendung der platzspezifischen Golfregeln.

Weiters haben unsere Spielassistenten den Auftrag, stichprobenartige Überprüfungen der Spieler auf gültige Greenfeekarten durchzuführen. Hierzu ist es notwendig, dass Mitglieder unbedingt eine gültige Clubplakette zur Identifizierung - und unsere Gäste ihre Greenfeekarten - sichtbar am Golfbag tragen.

Selbstverständlich stehen unsere Spielassistenten allen Spielern auch bei eventuell auftretenden Problemen auf dem Platz mit Rat und Tat zur Seite. Es sollte nämlich allen Golfern die Möglichkeit gegeben werden, den Platz mit Freude zu spielen und ihn mit dem Wunsch zu verlassen, ihn wieder zu bespielen!

'Spirit of the Game'

Im Gegensatz zu anderen Sportarten wird Golf überwiegend ohne die Anwesenheit eines Schiedsrichters oder Unparteiischen gespielt. Das Golfspiel beruht auf dem ehrlichen Bemühen jedes einzelnen Spielers, Rücksicht auf andere Spieler zu nehmen und nach den Regeln zu spielen. Alle Spieler sollten sich diszipliniert verhalten, gleichgültig wie ehrgeizig sie sein mögen. Dies ist der „wahre Geist des Golfspielens“.

Befolgen die Spieler diese Richtlinien, wird das Spiel für jeden angenehmer.

Hausordnung / Etikette (pdf)